Rotwild - offizieller Vertriebspartner

Seit Herbst 2018 sind wir als offizieller Rotwild Vertriebspartner anerkannt. Untenstehend findet ihr die Modelle 2019 - bei Interesse findet ihr untenstehend ein Kontaktformular, damit wir uns persönlich bei euch melden können für eine entsprechende Verkaufsberatung.

Ab Frühjahr 2019 verfügen wir an der Oberdorfstrasse 20, Reiden über unsere eigenen Ausstellungsräume.

Weitere Modelle direkt beim Hersteller: Rotwild

E-MTB R.E+

Das Enduro E-MTB R.E+ überzeugt mit einer hohen Laufruhe und lässt sich auch auf schnellen Abfahrten gut kontrollieren. Die kompakte Integrated Power Unit (IPU) ermöglicht eine sehr wendige Geometrie mit kurzen Kettenstreben. Der Akku ist als tragendes Teil im Unterrohr integriert und überzeugt mit hoher Steifigkeit bei wenig Gewicht. Mit 648 Wh bzw. 518 Wh bietet die IPU darüber hinaus viel Antrieb, um lange, steile Passagen zu überwinden. Der leistungsoptimierte Brose Drive S Antrieb erzeugt keinen zusätzlichen Widerstand nach Abriegelung oberhalb der gesetzlichen Höchstgeschwindigkeit, da er zu 100% entkoppelt. So bleibt das Fahrrad auch jenseits 25 km/h einfach pedalierbar. Für ein direktes Ansprechverhalten, einen stabilen mittleren Federwegsbereich sowie eine hohe Traktion sorgt die perfekt abgestimmte Kinematik des R.E+. Die Antriebseinflüsse wurden hierfür minimiert und die virtuellen Drehpunkte an die zusätzliche Motorkraft angepasst. Das R.E+ überzeugt mit stabilem Aluminiumrahmen, der mit der Crankbrothers Highline Teleskopsattelstütze verbaut wird. E-MTB spezifische Komponenten, wie DT Swiss Hybrid Laufradsätze und 34er FOX Gabeln, runden das Enduro E-MTB ab. Durch die Variationsmöglichkeiten des Rahmens und der Motorunterstützung, deckt das R.E+ einen extrem breiten Einsatzbereich ab. Das potente XMS Fahrwerk sorgt für massigen Fahrspaß auf Hometrails, Rennstrecken und Bikeparks!

E-MTB R.X+

Das All-Mountain E-MTB R.X+ ist ein antriebsstarker Alleskönner mit ausgeklügelter Fahrwerkskinematik. Die Integrated Power Unit – je nach Ausstattungsvariante mit herausnehmbarem 648 Wh oder festem 518 Wh Akku – bietet genug Power, um ausgedehnte Touren zu meistern, denn der neue Brose Drive S sorgt für erhöhte Effizienz, Leistung und Kraft. Die vier Unterstützungsstufen lassen sich frei nach den eigenen Vorlieben wählen und nach Abriegelung des Antriebs, entkoppelt der Motor zu 100% und macht widerstandsloses Pedalieren möglich. Bergab strotzt das R.X+ mit Kontrolle auf technischen Abfahrten. Das All-Mountain Modell eignet sich ideal für Individualisten, die sich die Laufradgröße – nach persönlicher Vorliebe – selbst aussuchen möchten. Denn das R.X+ ist in den Varianten von Transalp (29“), Trail (27,5“) und Traction (27“+) erhältlich. Über die Multiple Dropout Inlay Ausfallenden (MDI III) lässt sich zudem die Hinterbaulänge verändern, so dass fahrdynamische oder auch körpergrößenspezifische Anpassungen vorgenommen werden können. Die Ausstattung ist speziell für die Belastung bei E-Bikes ausgelegt.

Die gesamte Fahrwerkskinematik und das Federelement sind auf den All Mountain Einsatz abgestimmt. Insbesondere im Anfangsbereich des Gesamtfederwegs zeigt die Gradientenkurve der Federkennlinie einen deutlich geringeren Abfall, wodurch sich der Dämpfer leichter anpassen lässt. Die linearisierte Federkennlinie des Hinterbaus unterstützt die Absorption kleiner Schläge. So wird die Traktion bergauf und beim Überfahren von Hindernissen signifikant verbessert. Der MHS I AR Steuersatz begrenzt den Lenkeinschlag bis 65° auf beiden Seiten, um Beschädigungen am Rahmen zu verhindern. Die im Rahmen verlegten Züge sorgen nicht nur für eine aufgeräumte Optik, sondern vermindern auch enge Radien und Reibung und sorgen so für präziseres und einfacheres Schalten.

E-MTB R.T+

Das neue Trekking-E-Bike von Rotwild heißt R.T+ und übernimmt die Geometrie des Tourenrads R.T1 nahezu komplett. Mit ausgewogenem Sitz- und Steuerrohrwinkel, einem tiefen Schwerpunkt und vergrößertem Radstand ist das Bike ein äußerst laufruhigen Tourer mit hoher Spurtreue, agilem Fahrverhalten und dank des Brose Antriebs ordentlich Power für steile Anstiege. Die beiden ROTWILD R.T+ Modelle PRO und CORE erweitern den Einsatzbereich für E-Bikes und schlagen die Brücke zwischen Gelände- und Straßeneinsatz. Sie sind sportlicher ausgelegt als Trekkingbikes und dabei vielseitiger als ein reines Mountainbike. Als echte Crossover Bikes sind sie vor allem eines: Premium E-Bikes auf dem aktuellsten Stand der Technik. Beide Modelle basieren auf dem neu entwickelten Hydroforming Alu Rahmen mit der Integrated Power Unit. Während in der Variante CORE der 518 Wh starke Akku komplett integriert ist, lässt sich beim R.T+ PRO die 648 Wh starke Akkueinheit schnell und unkompliziert entnehmen.

Vor allem abseits befestigter Straßen und auf den Trails offenbaren die Bikes ihre Langstreckenqualitäten. Konsequent ausgestattet mit E-MTB optimierten Komponenten und dank des niedrigen Gesamtgewichts, besitzen die Bikes einen sportlich agilen Charakter. Die kompakte, integrierte Sitzposition lässt in Verbindung mit den 29er Laufrädern wahres Mountainbike-Feeling aufkommen.

Der Brose Drive S Motor unterstützt in allen Situationen kraftvoll und sehr harmonisch. Für Mountainbiker auf den Trails besonders vorteilhaft ist die Brose Freilauftechnologie: oberhalb der gesetzlich festgelegten 25 km/h Grenze entkoppeln Motor und Getriebe zu 100%. Der Effekt: kein Tretwiderstand, sondern ein natürliches Pedalieren. Für jede Menge Flow bergauf und bergab. Beide Modelle sind serienmäßig mit E-Bike Frontlicht und Seitenständer ausgestattet. Montageösen für Schutzbleche und Gepäckträger ermöglichen die problemlose Nachrüstung und erhöhen die Alltagstauglichkeit.

E-MTB R.G+ FS ULTRA 36

Ein Downhill Bike für alle, die auch mal ohne Shuttle und Lifte biken wollen. Das R.G+ kommt mit 27.5“-Laufrädern, 200-Millimeter-Fahrwerk sowie einer 518 Wh starken Integrated Power Unit aus Carbon mit integrierter Dämpferaufnahme auf die Strecke. Der 100% entkoppelte Brose-Antrieb erzeugt keinen Widerstand nach Abriegelung und lässt sich so leicht pedalieren. Durch die individuell einstellbaren Unterstützungsstufen lassen sich die persönlichen Vorlieben – von sehr effizientem bis hin zu extrem kraftvollem Mountainbiken –  berücksichtigen. Das neue XLS Fahrwerk ist speziell auf den FOX X2 Air Dämpfer abgestimmt und der Anti-Squat auf den erhöhten Kettenzug des E-Antriebs optimiert. Über den MHS I Steuersatz lässt sich der Steuerrohrwinkel 3-fach verstellen und die dynamischen Fahreigenschaften so auf die individuellen Wünsche abstimmen. Über die Multiple Dropout Inlay Ausfallenden (MDI III) lässt sich die Hinterbaulänge verändern, so dass fahrdynamische oder auch körpergrößenspezifische Anpassungen vorgenommen werden können. Das R.G+ hat zudem eine integrierte Zugverlegung für die absenkbare Sattelstütze und bietet eine Reifenfreiheit bis 27.5x2.6.

KONTAKTFORMULAR



R.E+R.X+R.T+R.G+ FS Ultra 36